Im Rahmen eines internationalen Vergleichs soll die Lernsituation führender Master Studiengänge im Bereich Cultural Management und Cultural Policy analysiert werden. Diese sollen dann in einem nächsten Schritt, auf die deutsche Situation übertragen und an der Zeppelin Universität als Pilotkonzept getestet und implementiert werden. Das Projekt Places of Excellence will somit Impulse zur Lehrinnovation geben. Dabei geht es nicht nur um die Entwicklung neuartiger Lehrformate, sondern auch um die Schaffung einer exzellenten Lehrkultur. Es geht also nicht alleine darum was sondern vor allem wie und in welchen Umgebungen gelehrt und gelernt wird, um Exzellenz zu erreichen.


Links and Keywords